B4-13-32

Aus Inspire
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lebenszyklus eines Malaria-Parasiten Biologie Immunologie
Malaria.JPG

Übersicht:

Eine Animation, die den Lebenszyklus eines Malaria-Parasiten in ein paar Schritten veranschaulicht.

Sie können klicken um:

  • zum nächsten Bild
  • zurück

zu gehen.


Vorschläge:

Sie können die Animation nutzen um:

  • den Infektionsvorgang
  • mögliche Wege der Vermeidung
  • die Gegenden der Welt, in denen Malaria ein Gesundheitsproblem darstellt,

zu diskutieren


Lernobjekt verfügbar in:

EN
DE
IT
LT
ES
CA


Wichtige Begriffe:

Next - Weiter
Repeat - Wiederholen
Malaria is transmitted by the Anopheles mosquito. The sporozoite form of the parasite is transmitted from mosquitos to humans. - Malaria wird von der Anopheles-Mücke übertragen. Der Parasit wird in Form von Sporozoiten von der Mücke auf den Menschen übertragen.
Within 30 minutes, sporozoites enter liver cells. They multiply for 5-7 days, forming thousands of merozoites. - Innerhalb von 30 Minuten dringen Sporozoiten in die Leberzellen ein. Sie vermehren sich während 5-7 Tagen und bilden tausende von Merozoiten.
The merozoites burst out of the liver into the bloodstream and invade red blood cells. - Die Merozoiten verlassen die Leber und gelangen in die Blutbahn, wo sie in die roten Blutkörperchen eindringen.
In the red blood cell, the parasite multiplies to form new merozoites. This typically takes 2 days. - In den roten Blutkörperchen vermehren sich die Parasiten erneut und bilden neue Merozoiten. Das dauert in der Regel 2 Tage.
Infected red blood cells burst, releasing merozoites, which infect new cells. - Die infizierten roten Blutkörperchen platzen und setzen dabei die Merozoiten frei, die neue Zellen infizieren.
Some merozoites invade the red blood cells and develop into gametocytes, the sexual stages of the parasite. - Einige Merozoite entwickeln sich in den roten Blutkörperchen auch zu Gametozyten, die geschlechtliche Form des Parasiten.
Gametocytes are taken up by the mosquito when it takes a blood meal. - Bei ihrer Blutmahlzeit nimmt die Mücke die Gametozyten auf.
In the mosquito gut, the gametocytes develop into gametes, and fuse to form a zygote. - Im Darm der Mücke entwickeln sich die Gametozyten zu Gameten und vereinigen sich um eine Zygote zu bilden.
After fertilization, the zygote transforms into a motile ookinete. - Nach der Befruchtung verwandelt sich die Zygote in einen beweglichen Ookineten.
The ookinete burrows through the mosquito’s stomach wall. - Der Ookinet gräbt sich durch die Magenwand der Mücke.
The ookinete becomes an oocyst, which divides to produce about 1000 sporozoites. - Der Ookinet entwickelt sich zu einer Oocyste, die sich teilt und rund 1000 Sporozoite produziert.
After about 5-7 days, the sporozoites are released and move to the salivary glands, ready to infect another human. - Nach 5-7 Tagen werden die Sporozoite freigesetzt und bewegen sich zu den Speicheldrüsen, bereit, einen weiteren Menschen zu infizieren.


Zusätzliche Informationen:

Typ: video animation
Format: Flash
Erlaubnis zum(1):
Herunterladen: Ja
Verändern: Nein
Weitere Erlaubnis:
http://malaria.wellcome.ac.uk/node40046.html
Altersgruppe(2): 13-16


Fußnoten

(1) Zur persönlichen, nicht kommerziellen Nutzung. Für die vollständigen Nutzungsbedingungen dieses Lernobjektes, folgen Sie bitte dem Link unter „Weitere Erlaubnis“.

(2) Empfohlene Altersgruppe. Das Lernobjekt kann vom Unterrichtenden mit SchülerInnen jeder Altersgruppe genutzt werden.

Meine Werkzeuge
Lernobjekte
Formulare
Zusätzliche Seiten
In anderen Sprachen